Konsulats und Verwaltungsgebühren, die wir zur Visabeantragung für Sie auslegen:

Es gibt das E-Visum als  eBusiness Visum,   eTouristvisum   und   eMedical Visum 

 

 

Sie erhalten mit der Rücksendung Ihres Passes bzw. Übermittlung Ihres E-Visums eine Gesamtrechnung

nach § 33 UStDV bzw. § 14 Abs. 4 i.V.m. § 14a Abs. 5 UStG.

 

       
       

Legalisierungen:

     
   
   
Privatdokumente z.B.: Diplome, Passkopien: 12,00
Vollmachten, eidesstattliche Erklärungen: 25,00
Handelsdokumente: 62,00



Auslagen Berlin und München.pdf
PDF-Dokument [77.1 KB]
Auslagen Frankfurt und Hamburg.pdf
PDF-Dokument [220.7 KB]

 

Telefonzentrale Wir helfen gerne!

Service-Telefon:

 

0 30 4030 4718

oder über unser

 

Kontaktformular

Cards welcome

Bitte beachten!

Handschriftlich ausgefüllte Visumanträge für Indien werden von den Konsulaten nicht angenommen. Wenn Sie den Antrag im Offline-Formular ausgefüllt und bei uns eingereicht haben, wird Ihnen dieser in der korrekten, druckbaren Form per E-Mail zur Unterschrift rückübermittelt und anschließend von uns im Original zur Visa-Erteilung weitergereicht.

Zahlungsmöglichkeiten:

 

- Bar-Vorkasse

- Überweisung

- Nachnahme

- Kreditkarten

 

Besuche seit 03.01.2008